Förderpreis

2016

Der Wissenschaftliche Verein zur Förderung der klinisch angewendeten Forschung in der Intensivmedizin e. V. verleiht den FÖRDERPREIS für Konzepte zur Verbesserung der intensivmedizinischen Versorgungsqualität anlässlich des 26. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege 2016 an Herrn Dr. Norbert Reckefuß aus der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum für die Arbeit „Einführung eines Ernährungsprotokolls auf der interdisziplinären Intensivstation eines Krankenhauses der Schwerpunktversorgung“. Der Preis ist mit 3.000 € dotiert.

Verleihung des Förderpreises für Konzepte zur Verbesserung der intensivmedizinischen Versorgungsqualität 2016. Personen (v.l.): Prof. Dr. Herwig Gerlach (WIVIM), Prof. Dr. Peter H. Tonner (WIVIM), Preisträger Dr. Norbert Reckefuß (Augusta-Kranken-Anstalt Bochum), PD Dr. Christian Hönemann (WIVIM), Prof. Dr. Andreas Weyland (WIVIM). Quelle: MESSE BREMEN / Jan Rathke